Röhrsdorf: Alkoholisiert kollidiert

Ein 34-jähriger Mann befuhr mit seinem Pkw Volvo am Sonntagnachmittag, die Limbacher Straße landwärts.

Zur gleichen Zeit wollte die 41-Jährige Fahrerin eines Renault Clio rückwärts von einem Hausgrundstück auf die Limbacher Straße auffahren. Nachdem die 41-Jährige angehalten hatte, um sich vom Verkehr auf der Limbacher Straße zu überzeugen, kollidierte der Volvo mit dem Clio, wonach der Volvo-Fahrer sich unerlaubt vom Unfallort entfernte. Durch eine Zeugin wurde der Unfallverursacher namhaft gemacht und zu Hause aufgesucht. Der Mann stand unter Alkoholeinfluss, wie ein durchgeführter Atemalkoholtest mit einem Wert von 2,26 Promille ergab. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2.500 Euro.