Röhrsdorf: Eisplatte wird zum Geschoss

Gegen 8.50 Uhr befuhr am Montag der 56-jährige Fahrer eines Mercedes-Transporters die Leipziger Straße in Richtung Hartmannsdorf.

Zwischen Röhrsdorf und dem Kreisverkehr Hartmannsdorf fiel vom Verdeck eines entgegenkommenden, bisher unbekannten Lkw eine Eisplatte gegen die Frontscheibe des Transporters.

Die Platte zerschlug laut Polizei die Scheibe und der 56-jährige Fahrer wurde leicht verletzt. Am Transporter entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1 000 Euro.

Der unbekannte Lkw setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort. Ob dessen Fahrer den Unfall bemerkte, ist derzeit unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort aufgenommen.