Röhrsdorf: Fahrender Tresor?

Reiche Beute machten am Dienstagnachmittag Diebe auf einem Parkplatz im Einkaufszentrum Röhrsdorf.

Dort hatte ein Mann seinen Kleintransporter abgestellt. Als er und seine Ehefrau zum Fahrzeug zurückkamen, hatten Langfinger ausgeräumt: eine Damenhandtasche mit Ausweisen, Geldkarten, Führerschein sowie 600 Euro Bargeld, die unter dem Beifahrersitz „versteckt“ war. Außerdem eine Aktentasche des 35-Jährigen mit Ausweis, Führerschein und verschiedenen Fahrzeugpapieren, drei Geldkarten, 500 Euro Bargeld, Digitalkamera und Diktiergerät. Diese Tasche war unter dem Fahrersitz deponiert gewesen.