Rohrbruch in Dölitz-Dösen – Straßensperrungen bis Freitag

Die Kommunalen Wasserwerke Leipzig arbeiten an Leitungsschaden in der Leinestraße.

Montagmorgen brach auf Höhe der Leinestraße 58 a, unweit der Kreuzung Dösener Straße, eine 100 Jahre alte Trinkwasserleitung. Für ein schnelle Trinkwasserversorgung der Anwohner stellt die KWL einen Wasserwagen, so ein Unternehmenssprecher.

Bereits am Montagabend soll die etwa 20 Zentimeter starke Gussleitung repariert sein.

Ab Montag, 13 Uhr, wird der Abschnitt zwischen Markkleeberger Straße und Dösener Straße voll gesperrt. Die Reparaturarbeiten am Fahrbahnuntergrund und das Asphaltieren werden voraussichtlich am Freitag beendet sein.

Der Verkehr wird umgeleitet.