Roland Wöller vereidigt

Neuer sächsischer Umwelt- und Landwirtschaftsminister Roland Wöller ist eine im Landtag offiziell vereidigt worden.

Der ehemalige Umweltminister Stanislav Tillich hat dafür den Posten des Finanzministers bezogen, nachdem Horst Metz, auf Grund des Notverkaufs der SachsenLB , am Monatsende sein Rücktritt erklärt hatte.

Der 37jährige Roland Wöller war bisher hochschul-und kulturpolitischer Sprecher CDU. Neben der politischen Tätigkeit lehrt der Wirtschaftsprofessor an der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) in Dresden.

Immobilien bei Dresden Fernsehen

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar