Rollhockeyteam verliert

Das Rollhockeyteam des ERC Chemnitz musste zum Ende der Rückrunde eine Niederlage einstecken.

Der Bundesligist hat am Samstag sein Spiel gegen den RSC Darmstadt mit 2:5 verloren. Zwar gingen die Chemnitzer mit 1:0 in Führung, die Gäste konterten jedoch mit einer härteren Gangart, die am Ende zum Erfolg führte. Beide Treffer für den ERC erzielte Alexander Teichert. Mit einem neunten Tabellenplatz hat das Chemnitzer Team die Chance, ein weiteres Jahr im Rollhockeyoberhaus zu spielen. Zuvor muss jedoch geprüft werden, ob die Voraussetzungen in Chemnitz dafür ausreichen.Haushaltshilfe gesucht? Bürokraft zu gebrauchen – Jetzt neu – Der Stellenmarkt bei SACHSEN FERNSEHENhttp://www.chemnitz-fernsehen.de/ov_kleinanzeigen.php