Rollstuhl-Basketballer stellen sich vor

Sportlich rasant ging es am Montagabend in der neuen Halle des Chemnitzer Sportgymnasiums zur Sache.

Im Rahmen des Rollstammtisches der Firma Reha aktiv, hatten die Rollstuhlbasketballer der Niners zum Tag der offenen Halle eingeladen.

Das noch junge RBB Team, das seit August als eigenständige Abteilung der BV Chemnitz existiert, ist vorerst nur im Breitensport aktiv und offen für alle die Mitmachen wollen.

Und das war auch das Anliegen des Montagabends. Trainiert wird das RBB Team von drei aktiven Rollstuhlbasketballern, die für Cottbus und für Gotha auf Korbjagd gehen.

Interview: Mike Reichardt – Trainer RBB Team Niners

Unterstützung erhielt das Team um Mike Reichardt von Spielern des Oettinger RSB Teams. Die Bundesliga- Rollstuhlbasketballer zeigten in einem kleinen Demo- Spiel was sie alles drauf haben. Im Anschluss durften sich dann die Gäste selbst ausprobieren.

Interview: Mike Reichardt – Trainer RBB Team Niners

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar