Roman Bečvář fällt 2-3 Wochen aus

Dresden - Herber Rückschlag für den HC Elbflorenz vor dem Derby in der 2. Handball-Bundesliga gegen den Dessau-Roßlauer HV 06. Spielmacher Roman Bečvář muss vorraussichtlich 2-3 Wochen pausieren.

Beim Auswärtsspiel am vergangenen Samstag beim TuS N-Lübbecke musste er nach einem Zusammenprall mit einem Gegenspieler bereits vorzeitig ausscheiden.

Der tschechische Nationalspieler erlitt eine Prellung des rechten Sprunggelenks in Folge einer Überstreckung in jener Aktion. Cheftrainer Christian Pöhler nach der Diagnose: "Er ist natürlich ein schwerer Schlag für uns, wir wünschen Roman eine schnelle Genesung und hoffen, dass er nach der Länderspielpause Ende Oktober für uns wieder auf der Platte stehen kann."

 

Text: HCE

Artikel erstellt von: Julia Mißbach

© HCE