Romeo und Julia als Rockmusical

Das Theater Wechselbad bringt am Wochenende den bekannten Shakespeare-Stoff „Romeo und Julia“ als Rockmusical auf die Bühne. Einen Vorgeschmack gabs heute schon mal.

Die Geschichte des Leibespaares, dessen Familien verfeindet sind und sich erst im Tod versöhnen, erleben die Zuschauer in einer eigenen Fassung des Theaters Wechselbad in der Regie von Ulrich Schwarz.
Die modernen Rocktitel zum Musical spielte die Dresdner Michael-Fuchs Band ein.
Das Wechselbad will damit den Shakespeare leichter verständlich machen und vor allem Schüler mit der Inszenierung erreichen.
Premiere ist am kommenden Freitag.