Rosensonntagsumzug trifft Eisbahn

Leipzig – Ab 18 Uhr können sich Karnevalisten auf dem Augustusplatz so richtig austoben. Der Eistraum lädt zum ersten Mal zur Afterparty für den Rosensonntagsumzug ein.

Für Faschingsfreunde ist das der Tag der Tage, der Rosensonntagsumzug in Leipzig ist der krönende Abschluss der Faschingssaison. In der ganzen Stadt wird gefeiert, erst bei dem großem Umzug, und danach in den verschiedensten Kneipen und Clubs. Zum ersten Mal lädt auch der Leipziger Eistraum auf dem Augustusplatz zum großem Feiern auf die Eisfläche ein. Jeder kostümierte Eisläufer darf dabei umsonst aufs Eis, am besten im nüchternen Zustand. Ab 18 Uhr soll die Rosensonntagsparty auf dem Augustusplatz starten.