Rossau: Einbruch in Werkhalle

In der Nacht zum Donnerstag brachen Unbekannte in die Werkhalle eines Agrarbetriebes am Waldblick ein.

Die Einbrecher verluden zwei Schlagschrauber und anderes Werkzeug in einen in der Halle abgestellten Kleintransporter VW T 3. Anschließend fuhren sie mit dem Fahrzeug davon. Zeugen beobachteten gegen 00.30 Uhr, wie der Kleintransporter auf den Parkplatz des Baumarktes an der Bundesstraße 169 in Hainichen fuhr, drei Personen das Fahrzeug verließen und in Richtung Falkenau liefen.

Die Fahndung nach den Einbrechern, bei der auch ein Fährtenhund zum Einsatz kam, verlief ohne Erfolg. Der Kleintransporter, in dem sich auch das restliche Diebesgut befand, wurde zur kriminaltechnischen Untersuchung sichergestellt. Er wird danach wieder an die Eigentümerfirma übergeben.
Die Polizei in Mittweida bittet unter Tel. 03727 980-0 um Hinweise von Zeugen, welche die drei Tatverdächtigen auf ihrem Fußmarsch an der B 169 bemerkt haben und Angaben zu deren Aussehen bzw. Identität machen können.