Rote Bullen schreiben Aufstieg ab

Nach zwei Aufstiegen in Folge müssen Spieler und Fans von RB Leipzig nun erst einmal Geduld beweisen. Spätestens nach der Niederlage beim FC  Heidenheim am Sonntag glaubt kaum noch jemand an einen Durchmarsch in die erste Liga.+++

Die Mannschaft belegt jetzt wieder den siebten Tabellenplatz mit neun Punkten Rückstand auf einen direkten Aufstiegsplatz.  Am Wochenende wird in den Bundesligen wegen der Länderspielpause nicht gespielt. Sieben Spieler aus dem Kader der Leipziger reisen zu ihren Nationalmannschaften.  Die Bullen nutzen das freie Wochenende  für ein Testspiel gegen den italienischen Erstligisten Udinese Calcio.  Anstoß  ist am Freitag um 18.30 Uhr in der Red Bull Arena. Der Eintritt ist frei. Karten müssen allerdings vorher im Fanshop abgeholt werden.