Rote Nelken für die Frauen von Grünau

Leipzig - Der 8. März ist Internationaler Frauentag und fast schon traditionell ehrt die Grünauer Linke die Frauen von Grünau mit einem ausgiebigen Frühstück im Wahlkreisbüro von Sören Pellmann.

Vor dem Wahlkreisbüro verteilten der Bundestagsabgeordnete und sein wissenschaftlicher Mitarbeiter Dr. Adam Bednarsky rote Nelken an passierende Frauen. Aktionen wie diese sollen allerdings nicht nur ein Zeichen der Dankbarkeit sein. Sie sollen auch die Stärke und Wichtigkeit der Frau in unserer Gesellschaft unterstreichen, wie Bednarsky erklärt:

 

© Leipzig Fernsehen

"Der 8. März ist ein symbolischer Tag, an dem wie als Partei mit diesen Veranstaltungen unter Beweis stellen wollen, dass es diesen Tag noch gibt. Es ist keine Selbstverständlichkeit mehr, dass Menschen wissen, warum es diesen Tag gibt. Gerade in diesem Jahr, wo sich das Frauenwahlrecht zum hundertsten Mal jährt. Der Kampf für die Emanzipation und Gleichberechtigung ist ein Langer und er ist noch nicht zu Ende gekämpft. Der 8. März soll darauf immer wieder hinweisen", so Bednarsky.

Mit dem Frauenfrühstück und den roten Nelken will die Linke den Frauenkampftag dokumentieren und darauf hinweisen. Denn ohne die Frauen - so Bednarsky - würde unsere Gesellschaft stillstehen.