Rotlicht missachtet = 16.000 Euro Schaden

Mit einem Sachschaden von insgesamt 16 Tausend Euro hat am Freitagmittag ein 30 jähriger PKW-Fahrer das Überfahren einer Ampel bei Rot bezahlen müssen.

Der 30-jährige Renaultfahrer befuhr die Auer Straße (B 169) von Lößnitz kommend in Richtung Stollberg. An der Kreuzung zur Straße Oberer Graben/Hospitalstraße fuhr er bei „Rot“ und stieß mit einem vom Oberen Graben kommenden 49-jährigen Mercedesfahrer zusammen.

Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Sie lieben historische Romane und haben keine Lust in einem vollen Buchladen bepackt mit Einkaufstüten durch die Regale zu stöbern? Kein Problem – kinderleicht und bequem geht es auch von zu Hause aus . Einfach SACHSEN FERNSEHEN Shop – DVD, Bücher, CDs anklicken und auswählen …

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar