Rottweiler greift Menschen in Dresden an – Polizistin verletzt

Am Sonntag ist ein aggressiver Rottweiler aus einem Hundezwinger an der Wernerstraße in Dresden ausgerissen. Gegen den 33-jährigen Besitzer wird jetzt wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt. +++

Zeit:        18.07.2010, 08.50
Ort:          Dresden-Löbtau

Gestern Vormittag entwich ein Rottweiler aus einem Hundezwinger an der Wernerstraße. In der Folge lief der Hund auf die Straße und sprang mehrere Personen an, ohne diese zu verletzen. Schließlich sprang er auch noch gegen einen VW Passat und versursachte dabei Sachschaden am Fahrzeug.

Alarmierte Polizeibeamte konnten dem aggressiven Vierbeiner schließlich in Höhe der Lübecker Straße eine Leine anlegen. Dabei biss der Rottweiler einer 37-jährigen Polizistin in den Unterarm.

Gegen den hinzukommenden Besitzer (33) wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Quelle: Polizei Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!