Rover knallt bei Meißen gegen einen Baum und brennt aus

Der 20-Jährige Fahrer wurde aus dem Wagen geschleudert und landete in einem Feld. Der junge Mann erleidet schwerste Verletzungen. +++

Folgenschwerer Unfall bei Meißen am späten Montagabend: Der 20-jährige Fahrer eines Rover befährt gegen 22.45 Uhr die Ortsverbindungsstraße (Kreisstraße 8051) zwischen Katzenberg und Raußlitz (Landkreis Meißen). Der Rover kommt mit hoher Geschwindigkeit von der Straße ab und knallt gegen einen Baum. Der Aufprall ist so stark, dass das Auto sofort in Flammen aufgeht und völlig ausbrennt. Zum Glück ist das Feld bereits abgeerntet, ansonsten wäre der Fahrer womöglich im Feld verbrannt. Der Fahrer kommt ins Krankenhaus. Die genaue Unfallursache und Schadenshöhe stehen noch nicht fest.

Quelle: News Audiovision

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!