Rucksack vom Gepäckträger gestohlen

Ein 59-jähriger Mann war am Montag, zwischen 14:40 Uhr und 15:10 Uhr, von der August-Bebel-Straße in die Leipziger City unterwegs. Während dieser Zeit passierte es:

Ihm wurde sein Rucksack, der auf dem Gepäckträger geklemmt war, gestohlen, so die Polizei. Als der 59-Jährige an der Nikolaikirche abstieg, bemerkte er den Diebstahl.

Im Gepäck hatte der Leipziger elf Bücher sowie sein Portmonee samt Geld und persönlichen Papieren, teilte die Polizei mit. Dem Opfer entstand Schaden in Höhe von ca. 300 Euro.