Rudolf-Harbig-Stadion mit Regenbogen-Aktion zur EM

Dresden - Nach dem Verbot der UEFA, das Münchner Stadion während des Fußballspiels Deutschland gegen Ungarn in Regenbogenfarben leuchten zu lassen, zeigen viele Stadien Solidarität, so nun am Mittwoch auch das Rudolf-Harbig-Stadion in der sächsischen Landeshauptstadt.

© SF/Benedict Bartsch

Auch andere Stadien wie in Berlin, Frankfurt und Köln sind am Mittwoch beleuchtet worden. Klubs, deren Stadien zu Lichtaktionen technisch nicht in der Lage sind, würden sich laut der Vereinigung deutscher Stadionbetreiber auf andere Art und Weise solidarisch erklären.

© SF/Benedict Bartsch
© SF/Benedict Bartsch
© SF/Benedict Bartsch