Rückbau der Schulen an Dittersdorfer Straße

Der Rückbau der ehemaligen Blaise-Pascal-Mittelschule und der benachbarten Grundschule an der Dittersdorfer Straße verzögert sich offenbar um ein paar Tage.

Die beiden Gebäude sollen abgerissen und in eine öffentliche Grünfläche umgewandelt werden. Eigentlich war der Start bereits für Montag geplant, doch bisher ist noch nichts passiert. Laut Bauamt sollen die Beräumungs- und Entkernungsarbeiten schnellstmöglich beginnen. Anschließend steht die Demontage der Heizungs-, Sanitär- und Elektroanlagen auf dem Plan. Danach erfolgt der maschinelle Rückbau und die Verfüllung der Baugrube. Die Arbeiten sollen bis Ende April 2008 andauern. Die Kosten belaufen sich auf fast 390 Tausend Euro, davon werden zwei Drittel als Fördermitteln finanziert. Die beiden Sporthallen auf dem Areal werden nicht abgerissen, sondern sollen künftig für den Vereinssport zur Verfügung stehen. Die Schulen werden seit 2002 nicht mehr für Unterrichtszwecke genutzt.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar