Rückblick – das waren die Highlights im TdjW

Leipzig – Nach einem erfolgreichen halben Jahr zog das Theater der jungen Welt Bilanz am Donnerstag. Das Kinder- und Jugendtheater hat im vergangen Jahr knapp 60.00 Besucher angezogen und somit eine Auslastung von knapp 91 Prozent erreicht. Kurz vor der Buchmesse erscheint das Buch zum 70. Jubiläum des Theaters.

Das Jubiläumsjahr des 70-jährigen Bestehens des Kinder- und Jugendtheaters bot viele verschiedene Highlights, die nicht nur in Deutschland für Aufmerksamkeit sorgten. „Wenn ich an unser internationales Projekt mit Israel denke oder dass wir als einziges Deutsches Theater eingeladen waren, die Festivitäten in Breslau mitzuerleben, als diese Kulturhauptstadt Europas wurde, dann sind das natürlich Highlights“, so Jürgen Zielinski, Intendant des TdjW.

Mehr Infos im Video: 

TdjW Jubiläumsbuch erscheint im März
Ein ereignisreiches Jahr für das junge Team. Um den Erfolg des Jubiläumsjahres zu wiederholen, sind auch 2017 besondere Aufführungen geplant. Dazu gehören, laut Zielinski, ein Stück für Kinder im Puppentheater, eine tanztheatrale Produktion zum Thema „Bräute“ und das dreisprachige Pubertätsstück „Rose, Rose, Rose“. 
Kurz vor der Buchmesse erscheint unter dem Titel „70 Jahre Zukunft“ das Jubiläumsbuch des TdjW´s, die mit zahlreichen Erinnerungen von Wegbegleitern und Freunden des Theaters gefüllt sind.