Rückschlag im Abstiegskampf

Der Knautkleeberger Sport-Club kämpfte auch am 4.Spieltag der ersten Radball-Bundesliga gegen den Abstieg.+++

Im Spiel gegen den Rad- und Motorsportclub Stein gelang es dem KSC in der ersten Halbzeit einen Rückstand auf 2:2 auszugleichen. Zur Halbzeit lagen die Leipziger aber mit 3:4 hinten.

Auch in der zweiten Halbzeit gelang es dem KSC nicht, die Führung zu übernehmen. Am Ende verlor der KSC mit 6:7. Gegen die beiden Mannschaften des Radsportvereins Oberfeld musste sich der KSC geschlagen geben. Die Partien endeten 6:0 und 4:1.

Nach diesem Spieltag befindet sich der KSC weiterhin auf dem vorletzten Platz im 12er-Feld. Die Leipziger haben noch an zwei weiteren Spieltagen die Möglichkeit einen Platz außerhalb der 3 Abstiegsränge zu erreichen.

Das komplette Radballspiel gibt es am Donnerstag um 20Uhr bei den Kollegen von 8sport.