Rückwärts gegen Fußgängerin

Eine 30-Jährige hat eine Fußgängerin angefahren und flüchtete.

Die 30-jährige Fahrerin eines Ford Focus fuhr am Mittwochnachmittag rückwärts auf die Gustav-Adolf-Straße auf und stieß dabei mit einer am Fahrbahnrand stehenden 35-jährgen Fußgängerin zusammen. Danach beging die Pkw-Fahrerin Fahrerflucht. Die Fußgängerin wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar