Rug ’n Rollers gewinnen 6. Rollstuhlrugby-Cup

Dresden - Die Mannschaft des USV TU Dresden hat den Wettkampf gegen vier weitere Mannschaften aus ganz Deutschland für sich entschieden. Neben der Heimmannschaft nahmen Teams aus Hannover, Bremen, Berlin und Leipzig teil. Darunter auch einige Bundesligisten gegen die sich die "Rug 'n Rollers" aus der Regionalliga trotzdem durchsetzen konnten. Der nächste Rollstuhlrugby-Cup wir im übernächsten Jahr stattfinden. Die Sportart erfreut sich immer größerer Beliebtheit und gilt als eine der härtesten paralympischen Disziplinen.