Ruhe für Floor Fighters

Das Wochenende ist für die Herren der SG Adelsberg unerwartet ruhig gewesen.

Am Samstagnachmittag sagte der ETV Hamburg kurzfristig ab, da zahlreiche Spieler erkrankt waren. Es kann erwartet werden, dass die Punkte damit am Grünen Tisch zugunsten der Chemnitzer vergeben werden.

Dafür spielten die Damen – jedoch erneut ohne Erfolg. Gegen den UHC Weißenfels setzte es eine 1:5-Niederlage. Das Ehren-Tor schoss Nadja Dittmann.

Mehr Erfolg hatte das 2. Herrenteam. Es siegte am Samstag im Spitzenspiel der Regionalliga gegen WSG Reform Magdeburg mit einigem Energieaufwand mit 7:5. Die Floor Fighters II sind weiterhin an der Tabellenspitze ungeschlagen.

Am kommenden Sonntag steigt der Event-Spieltag in der Schlossteichhalle Chemnitz. Dort wartet man 16.00 Uhr auf die Herren von BAT Berlin.

Keine Sport-Nachricht mehr verpassen? Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar