Ruhigeres Chemnitz mit Lärmaktionsplan?

Der Lärmaktionsplan sorgt für reichlich Diskussionsstoff.

Im Stadtrat wird er kommende Woche diskutiert. Dabei wurden besonders lärmintensive Straßen in Chemnitz herausgefiltert, wie zum Beispiel die Nefeestraße und die Chemnitztalstraße.

Im nächsten Jahr sollen einige Maßnahmen ergriffen werden, die zur Lärmminderung beitragen. Dabei ist auch der sogenannte Flüsterasphalt im Gespräch – ebenso die neue 30er Zone auf der Bornaer Straße.

Interview: Miko Runkel – Ordnungsbürgermeister Stadt Chemnitz