Run auf Innenstadt

Einen Tag nach Weihnachten stürmen die Chemnitzer weiter die Geschäfte der Innenstadt und die großen Einkaufszentren.

Grund dafür ist, dass viele ungeliebte oder doppelt erhaltene Geschenke umtauschen wollen. Deshalb rechnen die Händler in den nächsten Tagen nochmal mit einem Ansturm auf die Läden. Außerdem lagen bei zahlreichen Chemnitzern Gutscheine unter dem Weihnachtsbaum, die jetzt eingelöst werden. Auch Geldgaben waren in diesem Jahr sehr beliebt, sie machten zusammen mit den Gutscheinen rund ein Fünftel aller Geschenke aus. Die Händler freuen sich nun nochmals über klingende Kassen, die Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr zählt zu der Umsatzstärksten des Jahres.