Rund 533.000 Einwohner – Leipzig „vorläufig“ größte Stadt Sachsens

Wie das Statistische Landesamt Sachsen nun mitteilte, ist die Messestadt aktuell die bevölkerungsreichste Kommune im Freistaat. Mit circa 533.374 leben rund 3.000 Menschen mehr in Leipzig als in der ewigen Konkurrenzstadt Dresden. +++

Die Messestadt hat im letzten Jahr einen Bevölkerungszuwachs von 1.565 Menschen erhalten. Doppelt so viele wie in der Landeshauptstadt Dresden. Dort wuchs die Zahl der Einwohner auf 530.548.

Leipzig hat diesen „Titel“ allerdings nur vorläufig. Die Zahlen beruhen auf der relativ ungenauen Fortschreibung auf Basis der Registerdaten vom 3. Oktober 1990. Wenn der Zensus vom vergangenen Jahr ausgewertet ist, dürfte die Einwohnerzahl allerdings nach unten korrigiert werden. Ob Leipzig dann immer noch die größe Kommune sein wird – warten wir es ab.