Rundflug zum Jubiläum

Am 4. Dezember 1958 startete die Dresdner „152“ zum ersten Testflug.

Die „152“ das  erste deutsche Passagierflugzeug mit Düsenantrieb war in den Dresdner Flugzeugwerken entwickelt und gebaut worden. Bei einem zweiten Testflug im März 1959 stürzte die Maschine ab. Die Mannschaft kam ums Leben.
 
An der Entwicklung des Flugzeuges wurde aber weiter gearbeitet und ein weiterer Prototyp entwickelt.
1961 wurde dann der Flugzeugbau in Dresden eingestellt.
Einer der Testpiloten des legendären Flugzeugs war Gerhard Güttel Der ging heute noch einmal in die Luft..

Mehr Informationen im Video

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!