Rundfunkgebühr steigt

Auch die Chemnitzer müssen sich offenbar auf eine Erhöhung der Rundfunkgebühr für die öffentlich-rechtlichen Sender einstellen.

Der Sächsische Landtag hat am Donnerstag mehrheitlich für den Gebühren-Anstieg gestimmt. Wenn die Erhöhung in der kommenden Woche auch noch von Baden-Württemberg – als letztem Bundesland – gebilligt wird, sind ab April etwas mehr als 17 Euro pro Monat fällig. Das entspricht einem Plus von 88 Cent. Neues Auto gesucht? Schlafcouch zu verkaufen?Jetzt neu: Kostenlose Kleinanzeigen bei SACHSEN FERNSEHENhttp://www.chemnitz-fernsehen.de/ov_kleinanzeigen.php