Rutschgefahr auf Leipzigs Straßen

Am Donnerstag kam es auf Leipzigs Straßen aufgrund von Glätte zu vermehrten Stürzen.

Die Straßen Leipzigs wurden über Nacht zu einem rutschigen Pflaster. Leipzigs Fußgänger und Radfahrer hatten am Donnerstagmorgen mit glatten Wegen und Straßen zu kämpfen. Immer wieder kam es zu Stürzen und Verletzungen. Vor allem im Universitätsklinikum war die Notaufnahme voll.

Das Uni-Klinikum warnt vor der Glätte und bittet die Leipziger Bürger vorsichtig zu sein. Laut Medienberichten sollen die Temperaturen im  Rest der Woche weiter sinken. Am Wochenende kann es außerdem zu Schneefall kommen.