Rutschpartie: Autos landen im Teich

Eine Fußgängerin wurde in Adorf im Erzgebirge schwer verletzt.

Eine Rutschpartie auf winterglatter Straße endete am Freitagmorgen in Adorf (Erzgebirgskreis) verhängnisvoll:

Drei Fahrzeuge waren gegen 07.00 Uhr auf der Burkhardtsdorfer Straße ins Schlingern geraten, ein Wagen erfasst eine Fußgängerin und verletzt die Frau schwer.

Zwei Autos landen in einem Teich, der dritte Wagen beendet seine Fahrt auf einem Acker. Die Fahrzeugführer werden zum Glück nicht verletzt. Die genaue Unfallursache ist noch unklar.        

Quelle: News Audiovision Chemnitz
++

Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar