Ryanair fliegt ab Winter vom Flughafen Leipzig/Halle

Die irische Fluggesellschaft Ryanair verbindet mit Start des Winterflugplanes 2011/12 den Leipzig/Halle Airport direkt mit den beiden europäischen Metropolen London und Rom. +++

Lange hat Leipzigs Flughafenchef Dierk Näther an dieser Zusammenarbeit sprichwörtlich gebastelt, doch jetzt ist es vollbracht: Die irische Billig-Fluggesellschaft Ryanair wird ab dem kommenden November vom Airport Leipzig/Halle starten.

Interview: Dierk Näther – Geschäftsführer Flughafen Leipzig/Halle

Und Ryanair wird nicht irgendwelche Ziele ansteuern. Die neuen Direktflüge bedienen die zwei beliebten europäischen Hauptstädte Rom und London. In beiden Strecken, vor allem aber in der Verbindung zur englischen Metropole, sieht Ryanair sehr großes Potential.

Interview: Henrike Schmidt – Fluggesellschaft Ryanair

Die sowohl von Ryanair als auch vom Airport erwartete, erhöhte Nachfrage könnte der Flughafen Leipzig/Halle angesichts schwindender Passagierzahlen auch gut gebrauchen. Dierk Näther sieht die Zukunft jedenfalls optimistisch.

Interview: Dierk Näther – Geschäftsführer Flughafen Leipzig/Halle

Noch ist Leipzig allerdings der kleinste Flughafen im Deutschlandweiten Ryanair-Angebot. Inwieweit die Iren das Engagement ausbauen, wird also maßgeblich vom Erfolg der neuen Flugziele abhängen.