S 200 wieder frei

Aufatmen können die Autofahrer zwischen Chemnitz und Mittweida.

Der gesperrte Straßenabschnitt der S 200 soll am Montag 8 Uhr für den Straßenverkehr vorerst freigegeben werden. Damit ist ein Teil der Sanierung der Staatsstraße abgeschlossen. Über den Winter werden die Bauarbeiten eingestellt. Ab März soll die Sanierung zwischen der Autobahnabfahrt Chemnitz-Ost und Ottendorf weitergehen. Endgültig fertiggestellt ist die S 200 vorrausichtlich im September 2005.Die Gesamtkosten des Projektes belaufen sich auf rund 4,3 Millionen Euro, dafür soll unter anderem eine mehr als 75 Meter lange Brücke entstehen.