S 265: Schwerer Verkehrsunfall – Seat kracht gegen Baum

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich sich am Montagnachmittag auf der S 265 zwischen Jöhstadt und Königswalde ereignet.

Kurz vor dem Abzweig nach Grumbach kam ein Seat Ibiza Fahrer von der Fahrbahn ab und krachte frontal in einen Baum.

„Wir rückten mit 11 Kameraden an um den Fahrer mit schwerem Rettungsgerät zu befreien. Dazu entfernten wir die B Säule, sowie die Türen und die Seitenverkleidung. Unter Absprache mit dem Notarzt führten wir eine patientengerechte Rettung durch“, erzählt Einsatzleiter Steffen Mroske.

Die Unfallursache ist wahrscheinlich Rollsplit, den die Straßenmeisterei auf Grund der Fahrbahnerhaltung aufgezogen hat. Dies muss jedoch noch die Polizei überprüfen.

Die Straße blieb für die Rettungs- und Bergungsmaßnahmen voll gesperrt. Der Fahrer kam schwer verletzt ins Krankenhaus.

In der letzten Zeit gab es vermehrt Unfälle durch Rollsplitt auf den Straßen.

Quelle: Bernd März