Sachbeschädigung an Zwickauer Straßenbahn

Mit einer Anzeige und einem Sachschaden von ca. 3000 Euro beschäftigt sich seit Dienstagabend das Zwickauer Polizeirevier West.

Gegen 20.15 Uhr fuhr die Straßenbahn Linie 3 von der Innenstadt in Richtung Neuplanitz. An der Haltestelle Pestalozzistraße vernahm der 47-jährige Fahrer plötzlich einen lauten Knall. Er musste daraufhin feststellen, dass eine Scheibe aus Sicherheitsglas eingeschlagen wurde. Das Polizeirevier Zwickau-West bittet nun die Bevölkerung um Mithilfe, insbesondere um Zeugenaussagen unter 0375 / 428 102

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar