Sachsen bestellt Impfstoff ab

Sachsen- Sachsen bestellt Impfstoff ab

Der Freistaat hat eine geplante Impfstofflieferung von mehr als 130.000 Dosen in dieser Woche abbestellt. Laut Sozialministerium sei eine "ausreichend verfügbare Menge" auf Lager. Es werde geprüft, ob für die kommenden beiden Wochen ebenfalls keine neuen Impfdosen benötigt würden. Sachsen liegt hinsichtlich der Impfungen deutschlandweit auf dem letzten Platz. Gut 52 Prozent der Bevölkerung sind im Freistaat einmal, und etwa 47 Prozent zweimal geimpft.