SACHSEN CLASSIC in Chemnitz

Die Oldtimer haben am Nachmittag den Theaterplatz von Chemnitz in Beschlag genommen.

Die so genannte 2.SACHSEN CLASSIC machte heute in unserer Stadt Station. Nach einem Stopp auf dem Neumarkt stand wenig später ein Zeitfahren auf dem Theaterplatz an. Gestartet wurde das ungewöhnliche Rennen heute Vormittag in Zwickau, der Wiege des Westsächsischen Automobilbaus. Es endet am Samstag in Dresden an der Gläsernen Manufaktur. Die rund 130 Fahrzeuge und Teams bewegen sich nicht nur zwischen Zwickau und der Landeshauptstadt sondern mit ihren fahrbaren Untersätzen auch in einem Zeitkorridor von 1904 bis 2004.