Sachsen: Einkommen liegt weit unter dem Bundeswert

Das Pro-Kopf-Einkommen der Sachsen liegt noch immer deutlich unter dem Bundesdurchschnitt.

 Das teilte das Statistische Landesamt in Kamenz mit. Demnach erhöhte sich das Jahreseinkommen der Sachsen 2007 im Vergleich zum Vorjahr im Schnitt zwar um 200 Euro auf rund 15 300 Euro.

Damit lag es jedoch noch über 3000 Euro unter dem Bundeswert.

++

Mehr dazu erfahren Sie in der Drehscheibe Dresden, stündlich ab 18 Uhr auf DRESDEN FERNSEHEN.