SACHSEN FERNSEHEN

Wegen des Wohnungsrückbaus in unserer Stadt können einige Chemnitzer das Programm von Sachsen Fernsehen zeitweise nicht empfangen.

Konkret betrifft das von heute Nacht bis morgen Mittag etwa 20 Tausend Haushalte. Unter anderem in Kapellenberg, Kappel, Helbers-, Stelzen- und Markersdorf sowie Am Harthwald, Hutholz und Klaffenbach. Wie die zuständige Kabelgesellschaft mitteilt, ist Grund der Progammeinschränkung: Die Umverlegung von Antennenkabeln wegen eines Gebäudeabriss.