SACHSEN FERNSEHEN beteiligt sich an Spendenaktion für BFV

Am Freitagvormittag hat SACHSEN FERNSEHEN gemeinsam mit 30 anderen Sponsoren ein Fahrzeug an den Behinderten- und Freizeitsport-Verein Ascota Chemnitz übergeben.

Vor rund einem Jahr machte sich der Verein gemeinsam mit dem Dienstleisterauf SSD die Suche nach Sponsoren für ein neues Vereinsfahrzeug.

Rund 30 Firmen der Region, darunter auch SACHSEN FERNSEHEN, beteiligten sich darauf hin an der Spendenaktion und ermöglichten so die Übergabe des neuen Fahrzeuges an den Verein.

Interview: Uwe Barth, Vorsitzender BFV Ascota Chemnitz

Zukünftig soll das neue Fahrzeug vor allem für Fahrten zu den Wettkämpfen und dem Transport von Sportmitteln genutzt werden.

Außerdem steht das Fahrzeug auch der Integrativen Sport- und Bildungsförderung Chemnitz e.V. zur Beförderung von Kindern zur Verfügung.

Ab sofort ist das Fahrzeug auf den Straßen der Region unterwegs.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar