SACHSEN FERNSEHEN gewinnt 2-fach beim REGIOSTAR 2020

Sachsen - Die Sendergruppe SACHSEN FERNSEHEN hat auch in diesem Jahr Grund zu feiern. Beim diesjährigen REGIOSTAR, dem Deutschen Regionalfernsehpreis, räumt der private landesweite TV-Sender gleich zwei Hauptpreise und eine weitere Nominierung ab.

Der REGIOSTAR gehört zu den wichtigsten Auszeichnungen der Lokal-TV Branche. Die Sender der Sachsen Fernsehen-Gruppe hatten dabei mehrfach Grund zur Freude. Neben dem Hauptpreis in der Kategorie "Bester Moderator", wurde auch die TV-Dokumentation "Das Amt - Leipzigs Oberbürgermeister" ausgezeichnet. 

TV-Dokumentation über Leipzigs Oberbürgermeister ausgezeichnet

Für die Dokumentation "Das Amt - Leipzigs Oberbürgermeister" hat das Team über mehrere Tage den Leipziger Oberbürgermeister Burkhard Jung begleitet um zu zeigen, wie das Leben als Oberbürgermeister der größten Stadt Ostdeutschlands aussieht.

In der Begründung der Jury heißt es: "Klasse gemacht. Eine Dokumentation über den Bürgermeister in Leipzig. Ohne Polemik und Wahlkampfgetöse. Es ist gut gelungen hier die Person und das Amt vorzustellen. Das ganze wird klasse unterstützt durch eine moderne Kameraführung, einen gekonnten Schnitt und einen guten Ton. Ein interessanter Wettbewerbsbeitrag (...)."

Wegen der Corona-Pandemie konnte die Preisverleihung in diesem Jahr nicht wie gewohnt mit einem großen Fest stattfinden. Die Verleihung wurde als Video-Aufzeichung an alle Teilnehmer gesandt. In einem Statement von Veranstalter Sebastian Richter heißt es: "Ich möchte allen Gewinnern und Nominierten auf das herzlichste gratulieren. Ihr habt Euch die Preise verdient. Mein Dank geht an alle Wettbewerbsteilnehmer, die wie jedes Jahr unermüdlich kämpfen um bis nach ganz vor zu kommen. Seit 17 Jahren gibt es den Deutschen Regionalfernsehpreis nun schon. Die Coronapandemie hat uns kurz vor der eigentlichen Preisverleihung im März voll getroffen. Wir mussten uns natürlich den harten Auflagen des Staates und der Gesundheitsbehörden beugen. Daher findet diesmal die Preisverleihung ohne Publikum und unserer Gäste, Förderer und Freunde statt."

Die komplette Preisverleihung sehen Sie am Montag, 01.06.2020, um 20:00 Uhr bei SACHSEN FERNSEHEN.