Sachsen gegen Diätenerhöhung

Ab 01. April 2021 sollen die Einkünfte der sächsischen Landtagsabgeordneten um rund 293 Euro auf künftig 6.237 Euro pro Monat ansteigen. Dies soll der Landtag auf Wunsch der Regierungskoalition im Dezember beschließen.

85% der Sachsen finden das nicht angemessen, zeigt nun eine Umfrage der Sächsischen Zeitung. Die größte Ablehnung gibt es vor allem im Bereich der über 65-Jährigen und der AfD-Anhänger.