Sachsen: Impftermine nun auch für Ü60-Jährige mit AstraZeneca

Sachsen- Ab Donnerstag haben Menschen, die das 60. Lebensjahr vollendet haben, die Möglichkeit, einen Impftermin in den sächsischen Impfzentren zu buchen.

Nach einem Beschluss der Gesundheitsministerkonferenz vom 30. März, können die 60- bis 69-Jährigen nun auch in die Impfkampagne mit dem Vakzin von AstraZeneca einbezogen werden. Nach Angaben des DRK wären bis zum 18. April 50.000 Termine nun auch ohne Priorisierung oder Einschränkungen für diese Altersgruppe verfügbar.