Sachsen ist Future-Region in Westeuropa

Sachsen ist Region of the Future 2004/5 in Westeuropa.

In ganz Europa errang Sachsen den zweiten Platz nach Schottland und vor Ungarn. Das im Verlag der Financial Times Group in London erscheinende Foreign-Direct-Investment-Magazin wählte Sachsen vor anderen westeuropäischen Konkurrenten in Frankreich, Italien und Spanien aus. Das Wirtschaftswachstum, die Investitionen und attraktive Mietpreise gaben Sachsen den Vorzug vor den Mitbewerbern Bordeaux-Gironde, Andalusien und Friaul-Venetien. Als wichtige Investitionen der jüngsten Zeit werden vom fDi-Magazin beispielhaft die von Hitachi und Magnetto genannt. Die fDi-Juroren waren zudem angetan von Sachsens Bildungs- und Forschungslandschaft, der Verkehrsinfrastruktur und den Investitionsbedingungen.