Sachsen Jugendliche haben gewählt

Sachsen-  Kommen wir zu den Kurznachrichten aus Sachsen und Chemnitz. Wie würden Sachsens Jugendliche wählen? Diese Frage wurde bei einem Projekt des Deutschen Bundesjugendrings zur politischen Bildung behandelt.

 

Im Freistaat fiel die U-18-Wahl zugunsten der AfD aus. 17 % Zustimmung gewann die Partei bei den sächsischen Jugendlichen. Mit drei Prozentpunkten weniger lagen die Grünen auf Platz zwei. FDP, SPD und CDU reihen sich dahinter ein. Insgesamt wurden im Freistaat fast 11.000 Stimmen abgegeben. Im bundesweiten Vergleich bekamen die Grünen mit 21 % den meisten Zuspruch. Die U-18 Wahl wird seit 1996 immer 9 Tage vor einer politischen Wahl abgehalten. Mit dem Projekt sollen Demokratieverständnis und politische Bildung der Jugendlichen gestärkt werden.