Sachsen: Lastzug rast in Graben

Sekundenschlaf hat am Donnerstagabend vermutlich zu einem schweren Brummi-Unfall auf der Autobahn 4 bei Bautzen geführt. +++

Ein mit Propandiol (kein Gefahrgutstoff) beladener Tanklastzug kommt gegen 19.00 Uhr zwischen den Anschlussstellen Bautzen West und Bautzen Ost nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Hänger löst sich von der Zugmaschine, überschlägt sich und stürzt um. Der Trucker hat Glück im Unglück und kommt mit dem Schrecken davon. Der Tank des Hängers bleibt heil, es läuft keine Flüssigkeit aus. Der Tank des Lkw wird allerdings abgerissen, etwa 150 Liter Diesel laufen ins Erdreich. Ein Fahrstreifen der Richtungsfahrbahn Görlitz ist zeitweise gesperrt.

Quelle: Audiovision Chemnitz

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar