Sachsen Live auf Messeplätzen

„Sachsen Live“ heißt es 2006 auf 15 Messeplätzen in Deutschland und der Welt.

Unter dem gemeinsamen Dach des Landesinformationsstandes können sich sächsische Firmen auf ausgewählten Märkten präsentieren. „Neben der Messeförderung bieten wir damit vor allem den kleinen und mittleren Unternehmen eine attraktive und kostengünstige Möglichkeit, mit ihren innovativen Produkten und Technologien neue Kunden zu gewinnen“, so Wirtschafts- und Arbeitsminister Thomas Jurk. Die „Sachsen Live“-Stände, meist im Verbund mit Firmengemeinschaftsständen, werden im Auftrag des Wirtschaftsministeriums von der Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH organisiert und betreut. Mindestens 150 sächsische Unternehmen sind durchschnittlich Jahr für Jahr national und international auf Landesmesseständen vertreten. Anträge auf Förderung können an die Sächsische Aufbaubank gerichtet werden.http://www.sachsen.de/messen