Sachsen: Schulöffnungen ab 12. April geplant

Sachsen- Die Schulen im Freistaat sollen  ab dem 12. April wieder öffnen. Dies bestätigte der Kultusminister Christian Piwarz (CDU) am Dienstagabend bei einer Videokonferenz.

Dabei wurde es Bürgerinnen und Bürgern ermöglicht, Fragen zur aktuellen Lage zu stellen. Voraussetzung für die Wiedereröffnung sind zweimal wöchentlich vorgesehene Tests für Schüler und Lehrer. „Für eine Woche im Schulbetrieb werden 1,2 Millionen Schnelltests benötigt, an der Beschaffung arbeiten wir.“, so Piwarz. Ziel dieser Maßnahme ist es, die Impfstoffknappheit bis Ende Mai abzudecken.