Sachsen-Ticket auch beim VMS

Das Sachsen-Ticket der Deutschen Bahn ist ab dem 1. August auch bei allen Verkehrsunternehmen des Verbundraumes Mittelsachsen erhältlich.

Wie der VMS mitteilt, ist es mit dem Tarifwechsel in die VMS-Verkaufstechnik integriert und in Verkaufsstellen, an Automaten und bei Busfahrern verfügbar. Mit dem Sachsen-Ticket können bis zu fünf Personen oder zwei Erwachsene mit beliebig vielen eigenen Kindern unter 15 Jahren für 27 Euro fahren. Das Single Ticket für Alleinreisende kostet 19 Euro. Die Preise gelten für den Kauf am Automaten oder beim Busfahrer, in den Servicestellen kostet das Ticket jeweils zwei Euro mehr. Es ist gültig von Montag bis Freitag ab 9 Uhr, Samstag und Sonntag ab 0 Uhr und kann bis 3 Uhr des Folgetages genutzt werden. Das Sachsen-Ticket der Deutschen Bahn gilt in allen Nahverkehrsmitteln im VMS.