Sachsen verdienen 1,3 Prozent mehr als im Vorjahr

Die Verdienste 2012 in Sachsen lagen um 1,3 Prozent über dem Vorjahresniveau. Vollzeitkräfte verdienten letztes jahr einschließlich aller Sonderzahlungen 33 900 Euro. +++

Vollzeitbeschäftigte Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer im Freistaat Sachsen verdienten 2012 einschließlich aller Sonderzahlungen 33 900 Euro. Das sind 1,3 Prozent mehr als ein Jahr zuvor, die bezahlte Wochenarbeitszeit (39,4 Stunden) ist leicht gesunken (2011: 39,5 Stunden). Nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Kamenz lagen die Bruttomonatsverdienste – ohne Sonderzahlungen – bei durchschnittlich 2 627 Euro, das ist ein Plus von 0,9 Prozent (Deutschland: 3 391 Euro; +2,4 Prozent).

Vollzeitbeschäftigte Frauen erhielten 2012 durchschnittlich 31 802 Euro und erzielten somit 90,6 Prozent des Verdienstes der männlichen Kollegen, der bei 35 108 Euro lag. 2011 lag der entsprechende Anteil bei 93,3 Prozent.

Im Produzierenden Gewerbe erhielten vollzeitbeschäftigte Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer 2012 durchschnittlich 32 396 Euro, das waren 4,4 Prozent mehr als im gleichen Vorjahreszeitraum (31 045 Euro). Die Zahl der bezahlten Wochenstunden blieb konstant bei 39,3 Stunden.

Der Jahresdurchschnittsverdienst im Dienstleistungsbereich verringerte sich um 1,2 Prozent auf 34 820 Euro brutto. Die bezahlte Wochenarbeitszeit der Vollzeitbeschäftigten (39,4 Stunden) lag geringfügig unter dem Vorjahreswert (39,5 Stunden).

Unter 20 000 Euro blieb der Jahresverdienst Vollzeitbeschäftigter in den Bereichen „Herstellung von Leder, Lederwaren und Schuhen“ (17 394 Euro), „Erbringung von sonstigen überwiegend persönlichen Dienstleistungen“ (17 796 Euro), „Wach- und Sicherheitsdienste sowie Detekteien“ (18 774 Euro), „Herstellung von Bekleidung“ (19 606 Euro) und Gastgewerbe (19 686 Euro). In den Bereichen „Forschung und Entwicklung“, „Energieversorgung“ und „Erbringung von Finanz- und Versicherungsdienstleistungen“ wurden dagegen über 50 000 Euro gezahlt.

Quelle: Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen